Ersatzveranstaltung: Brettener Weinmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

Veranstaltungszeitraum:
Samstag, 26. September 2020 (Ganztägig) bis Sonntag, 27. September 2020 (Ganztägig)
Veranstaltungsort:
Marktplatz Bretten
Veranstalter:
Stadt Bretten, Wirtschaftsförderung
Der traditionelle Weinmarkt am vierten Septemberwochenende kann nicht in seiner gewohnten Form stattfinden. Unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Vorschriften hat die Verwaltung ein Konzept für eine Ersatzveranstaltung ausgearbeitet, welches trotz Corona-Zeiten ein paar gemütliche Stunden in unserer Innenstadt ermöglichen soll.
Wenn auch kleiner als gewohnt, lädt die Veranstaltung am Wochenende um den 26. und 27. September mit einem vielseitigen Mix aus Kunst, Genuss und Musik zum Genießen und Entdecken im Herzen unserer Innenstadt ein. Im Hinblick auf die Abstands- und Hygieneanforderungen sowie die Sicherheit der Besucher wird die Veranstaltungsfläche auf mehrere Plätze in der Innenstadt ausgeweitet. So kann auch der ursprünglich im Rahmen des Weinmarktes geplante verkaufsoffene Sonntag stattfinden.
Unterhaltung finden die Besucher sowohl samstags als auch sonntags bei einzelnen „Musik- bzw. Programminseln“ im Marktplatzbereich, der Fußgängerzone und der Weißhofer Straße.
Neben der ortsansässigen Gastronomie befinden sich im Bereich Fußgängerzone und Weißhofer Straße weitere Verpflegungsstände, die mit einem  „to go“ Angebot für das leibliche Wohl sorgen. Auf dem Marktplatz wird überdies ein Kinderkarussel für die kleinen Besucher bereit stehen.
Das Programm an den Programminseln findet am Samstag von 13- 19 Uhr und am Sonntag von 13- 18 Uhr statt.
Einige Weingüter und Winzer der Region laden in diesem Jahr erstmalig zur Verkostung ihrer edlen Tropfen am Seedamm ein. Im Gegensatz zum Marktplatz kann die große Parkplatzfläche am Seedamm klar abgegrenzt werden, wodurch die Besucherströme und auch die Abstandsregelungen besser kontrolliert und eingehalten werden können. So wird der Zugang zum Seedamm entsprechend der aktuellen Vorschriften beschränkt sein und die Besucher müssen sich im Eingangsbereich registrieren. Im Veranstaltungsbereich präsentieren die Winzer das gewohnt vielfältige Angebot ihrer Weine. Außerdem sorgen gemütliche Sitzecken und ein kleines kulinarisches Angebot für ein paar entspannte Stunden unter freiem Himmel. Der Veranstaltungsbereich Seedamm ist am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 12 Uhr geöffnet.
Am 27.09. (Sonntag) findet von 13-18 Uhr auf dem Kirchplatz und dem Rathausplatz ein Kunsthandwerkermarkt statt. Durch die großzügige Verteilung der Stände und die Aufteilung der verschiedenen Bereiche ergibt sich somit insgesamt ein weitläufiger Rundlauf durch unsere Innenstadt.
Die aufgeführten Veranstaltungsdetails stehen vorbehaltlich weiterer Entwicklungen der Pandemie!

Share it