Radfahren in der Region

Kraichgau-Stromberg

Radeln im Land der 1000 Hügel

Kraichgau-STrombergDer Kraichgau-Stromberg, auch das „Land der 1000 Hügel“ genannt, liegt eingebettet in sonnigen, freundlichen Wiesen, Wäldern und Weinrebenlandschaften zwischen Rhein und Neckar in einer lieblichen Landschaft, wie geschaffen, um die Seele baumeln zu lassen.

Die Region überzeugt durch die Einzigartigkeit ihrer verschiedenen Landschaften: Während der badische Kraichgau von sanften Hügeln, Streuobstwiesen und Hohlwegen gesäumt ist, zeigt sich der Naturpark Stromberg-Heuchelberg – überwiegend württembergisch geprägt – mit seinen malerischen Rebhängen. Insgesamt lockt der Kraichgau-Stromberg mit ganz unterschiedlichen Naturräumen, die sich ganz nebenbei hervorragend mit dem Rad oder zu Fuß erkunden lassen.

28 Radtouren und 14 Fernradwege führen durch das Land der 1000 Hügel. Alle Touren - ob leicht, mittelschwer oder schwer - sind ausgeschildert und verbinden die typischen Themen der Region. Es warten spannende Entdeckungen für jeden Anspruch und jeden Geschmack: Schlösser und Burgen, Fachwerk und gemütliche badische Kleinstädte, Museen, Besenwirtschaften und Kulinarisches, eine wunderschöne Natur und vieles mehr...

Hier finden Sie die Radkarte zum Online durchblättern und hier zum Download.

Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg

Der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg führt vom malerischen Heidelberg bis an den nicht weniger schönen Bodensee, einmal ganz durch Baden-Württemberg, 300 Kilometer von Nord nach Süd. Er ist ebenso abwechslungs- wie steigungsreich, beginnt mit den tausend Hügeln des Kraichgaus, geht durch Täler und über einen paar Höhen des Schwarzwalds, bevor die Mühen ab Donaueschingen mit herrlichen Abfahrten belohnt werden. Auf der Strecke dieses ruhigen und überwiegend ländlichen Radwegs liegen die Kurpfälzer Spargellandschaft um Reilingen und St. Leon-Rot, die Melanchthonstadt Bretten, die Goldstadt Pforzheim, der Hesse-Geburtsort Calw, Baden-Württembergs älteste Stadt Rottweil, die Donauquelle in Donaueschingen sowie die Burgruine Hohentwiel bei Singen, Deutschlands größte Festungsanlage. Wer dort ist, hat’s fast geschafft und kann die milde Luft des Bodensees schon fast riechen.

Nähere Informationen zu diesem Fernradweg finden Sie hier.

Radkarten und mehr

Printversionen aller Radkarten sind in der Tourist-Info Bretten (Tel. 07252 583710, Email: touristinfo@bretten.de) erhältlich oder besuchen Sie den Tourenplaner der Region Kraichgau-Stromberg.

Dateianhänge

Share it